Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Psychedelika und Intimität, das fehlende Glied zu besserem Sex?

psychedelic intimacy

Psychedelika und Intimität, das fehlende Glied zu besserem Sex?

Willst du besseren Sex?


Diesen Monat wurde eine neue Studie veröffentlicht, die von Forschern des Imperial College London durchgeführt wurde und die Auswirkungen von psychedelischen Drogen auf die Sexualfunktion untersucht. Eine bahnbrechende Studie und die erste Untersuchung zu diesem Thema 



Was haben Sie gemacht?

psychedelic intimacy

Forscher sammelten Umfrageantworten von fast 300 Teilnehmern vor und nach einer psychedelischen Erfahrung. Zu den Teilnehmern gehörten diejenigen, die Psychedelika zu Erholungs-, Wellness- oder zeremoniellen Zwecken einnahmen, sowie eine kleine Gruppe, die an einer klinischen Studie zur Bewertung der Wirkung von Psilocybin auf Depressionen beteiligt war. Ziel der Studie war es zu untersuchen, wie die psychedelische Erfahrung verschiedene Aspekte der sexuellen Funktion beeinflusste.

psychedelic intimacy

Hauptergebnisse


Die Analyse ergab, dass die Teilnehmer im Durchschnitt bis zu sechs Monate nach ihrer psychedelischen Erfahrung über Verbesserungen in mehreren Bereichen der Sexualfunktion berichteten. Zu diesen Verbesserungen gehörten.


  •  Genuss am Sex
  •  Sexuelle Erregung
  • Zufriedenheit mit Sex
  • Anziehung zum Partner
  • Selbstwahrnehmung der körperlichen Erscheinung
  • Kommunikation
  • Verbindungsgefühl.

Therapeutische Anwendungen

Die Forscher schlagen mögliche therapeutische Anwendungen für Psychedelika vor, einschließlich der Paartherapie. Sie heben auch die Möglichkeit hervor, die Nebenwirkungen traditioneller Medikamente, wie etwa sexuelle Dysfunktion, zu vermeiden, wenn sich psychedelisch basierte Behandlungen gegen Depressionen als erfolgreich erweisen.

Oberflächlich betrachtet mag diese Art von Forschung „skurril“ erscheinen, aber die psychologischen Aspekte der sexuellen Funktion – einschließlich unserer Einstellung zu unserem eigenen Körper, unserer Anziehungskraft auf unsere Partner und unserer Fähigkeit, intime Beziehungen zu Menschen aufzubauen – sind es „Alles wichtig für das psychische Wohlbefinden sexuell aktiver Erwachsener“,

Tommaso Barba, der Erstautor der Studie und Doktorand.D. Student am Imperial College Center for Psychedelic Research

Während Psychedelika wie Psilocybin als Behandlungsmöglichkeiten für psychische Erkrankungen vielversprechend sind, warnen die Forscher vor einer Selbstmedikation mit Psychedelika. Sie betonen, dass sich die Studie nicht auf die sexuelle Funktionsfähigkeit unter dem Einfluss von Psychedelika konzentriert, sondern auf einen dauerhaften positiven Einfluss auf die sexuelle Funktionsfähigkeit nach der psychedelischen Erfahrung hindeutet.

Das wegnehmen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die von Forschern des Imperial College London durchgeführte Studie darauf hindeutet, dass Psychedelika, darunter Psilocybin-Pilze und LSD, noch Monate nach einer psychedelischen Erfahrung zu Verbesserungen verschiedener Aspekte der sexuellen Funktion führen können. Diese Verbesserungen umfassen die Freude am Sex, die sexuelle Erregung, die Zufriedenheit mit dem Sex, die Anziehung zum Partner, das körperliche Erscheinungsbild, die Kommunikation und das Gefühl der Verbundenheit. Wichtig ist, dass die Studie keine signifikante Veränderung in der wahrgenommenen Bedeutung von Sex durch die Teilnehmer nach einer psychedelischen Erfahrung feststellte, was darauf hindeutet, dass Psychedelika keine übermäßige Konzentration auf Sex oder übermäßige Erregung hervorrufen. Stattdessen können sie die Wahrnehmung und Beziehung des Einzelnen zu sexuellen Erfahrungen verändern und möglicherweise das sexuelle Wohlbefinden steigern.

Read more

Are truffles really legal?

Sind Trüffel wirklich legal?

=0&&e.links>=0&&e.oben Lass uns der Sa...

Weiterlesen
truffles

Wellness in Häppchenform

Sie haben keine Zeit, lange Artikel zu lesen? In diesem Abschnitt geht es für Sie darum, wichtige Punkte aus interessanten Artikeln hervorzuheben

Weiterlesen