When Nature Calls

Medihemp CBG 5 % RAW

€19,95 €39,90

500 mg CBG-Öl

Cannabinoide beginnen alle als CBG.


Cannabigerol (CBG) ist ein Cannabinoid, das in den frühen Stadien des Marihuana-Wachstumszyklus vorkommt und aus Blütenpflanzen gewonnen wird. Dies macht es schwierig, es in großen Mengen zu bekommen. Kürzlich wurde entdeckt, dass Industriehanf einen höheren CBG-Gehalt produziert als die meisten Cannabissorten. Weitere Untersuchungen ergaben, dass dabei ein rezessives Gen eine Rolle spielt. Mithilfe dieser Informationen können Züchter Sorten mit einem rezessiven Gen erzeugen, das den CBG-Spiegel erhöht.


Wie viel CBG sollte ich einnehmen?

Die Dosierung ist schwer zu beantworten, da jede Person CBG aufgrund einer Reihe von Faktoren wie Alter, Gewicht und Symptome unterschiedlich verstoffwechselt. Wir empfehlen, niedrig zu beginnen und schrittweise mehr hinzuzufügen, bis die gewünschten Ergebnisse erzielt werden. Ein- bis dreimal täglich 1-3 Tropfen vor den Mahlzeiten einnehmen. Geben Sie das Öl unter die Zunge und lassen Sie es eine Weile ruhen. Anschließend mit einem Glas Wasser abspülen.

Medihemp die Kraft eines Handwerks

Das Familienunternehmen Medihemp entstand vor einigen Jahren aus dem Wunsch der Gründer, alle guten Dinge von Mutter Natur zu nutzen, um ein angenehmeres Leben zu führen. Die Menschen wollten weniger abhängig von modernen (chemischen) Medikamenten sein und dennoch gegen alle möglichen Krankheiten vorgehen können.

Die Kraft des Hanfs war schon lange bekannt und im sonnigen Österreich (Burgerland) wurden die ersten 15 Hektar zwischen den charakteristischen Weinreben mit Hanf bepflanzt. Nicht ahnend, dass die reinen Medihemp-Produkte so erfolgreich sein würden. Im Laufe der Jahre hat sich viel getan, unter anderem mit der Einführung von CBD-Kapseln und CBG-Öl. Mittlerweile sind über 400 Hektar mit Hanf bepflanzt und ein Ende des Wachstums ist noch nicht in Sicht.

Standards 

Chemikalien wie Düngemittel, Pestizide, Antibiotika oder künstliche Zusatzstoffe werden beim Anbau und der Ernte des Faserhanfs von Medihemp niemals verwendet. Die Produkte sind nicht gentechnisch verändert und auch Gammastrahlung wird vermieden. Medihemp ist dafür bekannt, strenge Kontrollen auf sauberen landwirtschaftlichen Flächen durchzuführen. Beispielsweise muss der Boden seit mindestens 3 Jahren frei von Chemikalien sein, die Medihemp für den Hanfanbau verwendet.

Analysen 

Der Ölproduktionsprozess wird genau überwacht. Eine Vielzahl von Labortests stellen sicher, dass Medihemp genau weiß, was im Prozess vor sich geht, um bei Bedarf angepasst werden und ein konsistentes Produkt liefern zu können. Medihemp lässt außerdem verschiedene unabhängige Labore Tests durchführen. Erst wenn diese und die eigenen Ergebnisse von Medihemp übereinstimmen, wird Medihemp die Produktion fortsetzen.

Besser resorbierbar durch erhöhte Bioverfügbarkeit

Das CBD-Öl Raw von Medihemp verfügt jetzt über eine neue Formel, die die Bioverfügbarkeit erhöht. Dadurch können die Cannabinoide noch besser vom Körper aufgenommen werden. Medihemp hat einen Weg gefunden, diese oben genannten Wachse aus dem Extrakt zu entfernen.

Dies erklärt, warum das Roh-CBD-Öl eine hellere Farbe und eine etwas dünnere Substanz hat als zuvor. Letztendlich wird der CBD-Gehalt im Endprodukt natürlich noch einmal gemessen, sodass der CBD-Gehalt immer dem gewünschten Standard entspricht.

CBD-Öl ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Wir können keine Angaben zu gesundheitsbezogenen Angaben machen. Wir machen keine medizinischen Aussagen.CBD-Öl ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt. Wir ermutigen jeden, seine eigenen Nachforschungen anzustellen, einen Arzt zu konsultieren und dann zu seinem eigenen Schluss zu kommen.

Klicken Sie hier, um Ihre Chargennummer für den Qualitätskontroll- und Analysebericht anzuzeigen.

Vielleicht auch relevant

Zuletzt angesehen