CBD-info

Was ist CBD?

CBD steht für Cannabidiol. Dies ist eine Substanz, die zu den Cannabinoiden gehört. Diese Substanzen sind im Körper beheimatet, kommen aber auch in bestimmten Pflanzen vor, beispielsweise in der Cannabispflanze. Heutzutage gibt es neben CBD-Ölen noch viele andere Varianten: zum Beispiel CBD-Kapseln, CBD Salbe und CBD Tee. Der Körper erkennt die Substanz als seine eigene und stellt eine Verbindung zu unseren Cannabinoidrezeptoren her.

CBD wird häufig mit der bekannten Substanz THC (Tetrahydrocannabinol) verwechselt. CBD enthält jedoch eine so geringe Menge an THC, dass es legal und sicher ist. Der maximale gesetzliche Prozentsatz von THC beträgt 0,05%. Dies liegt daran, dass CBD aus der Hanfpflanze und THC aus der Cannabispflanze extrahiert wird.

Woraus besteht CBD?

Die Substanz kann aus verschiedenen Teilen der Hanfpflanze wie Spitzen, Blüten, Blättern und Stielen extrahiert werden. Qualitätsmarken verwenden hauptsächlich die Knospen der Pflanze, da sich hier der größte Teil des CBD befindet. Das CBD wird schließlich mit Öl oder Wasser gemischt. Die Produktionsmethode bestimmt stark die Qualität des CBD-Öls.

Wie wird CBD-Öl hergestellt?

Die Extraktion von CBD erfolgt durch Erhitzen oder Gefrieren. Die Spitzen der Hanfpflanze - die den größten Teil des CBD enthält - werden in Ölen wie Olivenöl erhitzt. Das CBD zieht dann in die Öle ein, wonach die Pflanzenreste entfernt werden.

Eine andere Art des Erhitzens ist die Verwendung von Alkohol. Durch das erste Einweichen der Hanfknospen in Alkohol wird das CBD vom Alkohol absorbiert. Anschließend wird der Alkohol durch Erhitzen verdampft und es verbleibt nur eine Paste mit CBD.

Die Extraktion durch Einfrieren wird auch als überkritisches CO bezeichnet2Extraktion genannt. Ein Vorteil dieser Extraktionsmethode ist, dass beim Erhitzen keine Substanzen verloren gehen, wir nennen dies Vollspektrum. Bei diesem Verfahren wird Kohlendioxid in komprimierter Form verwendet, das sowohl in Form einer Flüssigkeit als auch eines Gases vorliegt. Das Kohlendioxid extrahiert das CBD aus der Pflanze, wonach das CO2wird wieder entfernt und der Extrakt bleibt erhalten.

CBD-Paste

Der Vorteil von Nudeln ist, dass sie eine konzentriertere Form von CBD enthalten und leichter zu dosieren sind als CBD-Öl. CBD-Paste ist oben CBD-Ölbevorzugt, weil es eine viel höhere Konzentration an CBD enthält. Relativ gesehen ist die Paste daher billiger als andere CBD-Produkte. Auf diese Weise können Sie leicht eine hohe Dosis CBD auf einmal aufnehmen. Sie können die Paste oral einnehmen oder als Salbe verwenden.

Arbeiten CBD-Tropfen psychoaktiv?

Die CBD-Öle enthalten sehr wenig THC und fallen daher nicht unter das Opiumgesetz. CBD wird als harmloses Nahrungsergänzungsmittel angesehen. Aus diesem Grund ist es daher unmöglich, von CBD-Öl hoch oder gesteinigt zu werden.

Wie funktioniert CBD-Öl?

Die Hanf- und Cannabispflanzen sind die einzigen Pflanzen, die Phyto-Cannabinoide enthalten. "Phyto" steht für "Pflanze". Unser Körper enthält Endo-Cannabinoide. "Endo" steht für den Körper. Unser Cannabinoidsystem ist Teil unseres Nervensystems. Das pflanzliche Cannabinoid CBD hat einen direkten Einfluss darauf. Die Cannabinoide beeinflussen unsere Cannabinoidrezeptoren, die wiederum an verschiedenen physiologischen Prozessen beteiligt sind, wie z. B. Appetit, Schmerzwahrnehmung, Stimmung und Gedächtnis.

Was ist CBG-Öl?

CBGist eine andere Art von Cannabinoid als die Hanfpflanze. Die Cannabinoide existieren auch: CBt, CBDA und CBN. Diese Substanzen werden aus der gesamten Pflanze extrahiert, während CBD hauptsächlich von den Pflanzenoberseiten stammt. Es gibt mehrere Marken, die nicht nur CBD, sondern auch andere Cannabinoide extrahieren und in ihrem Öl anbieten.

Was ist gutes oder schlechtes CBD-Öl?

Einige Marken verkaufen Öle unter der Überschrift CBD-Öl, während diese überhaupt kein CBD enthalten. Leider gibt es aufgrund des Anstiegs von CBD-Öl inzwischen eine beträchtliche Anzahl von CBD-Marken, die dem Inhalt ihrer Etiketten nicht gerecht werden. Da CBD-Öl 2019 noch nicht von der Regierung reguliert wird, können Unternehmen Öle frei vermarkten.

Woher weiß ich, welches CBD ich wählen soll?

Jede Marke produziert ihr CBD-Öl auf unterschiedliche Weise. Es ist daher nur möglich, dass eine Marke für eine Person besser und eine andere für eine andere Person besser funktioniert. Außerdem ist jeder Körper und jeder Stoffwechsel anders. Über unsere Website bemühen wir uns, die Qualität hoch zu halten und die Spreu vom Weizen zu trennen. Unsere strenge Auswahl besteht aus hochwertigen CBD-Ölen, die auf verschiedene Weise hergestellt werden und in unterschiedlichen Prozentsätzen erhältlich sind. Wir empfehlen Ihnen, auszuprobieren, was am besten zu Ihrem Körper passt. Neben CBD-Öl können Sie auchCBD-Kapselnausprobieren. Schauen Sie sich auch unsere Kategorien für andere anCBD-Produkte, wie CBD-Öl für IhreschlafenoderCBD Tee & Kaffee.

Wie wählt When Nature Calls die CBD-Öle aus?

Wir legen Wert auf Qualität. Es gibt viele CBD-Öle auf dem Markt, die einen geringeren Anteil an CBD enthalten als auf dem Etikett angegeben. In einigen Varianten ist sogar überhaupt kein CBD vorhanden. Aus diesem Grund besuchen wir persönlich die Markenunternehmen aus unserem Sortiment.

Wir lernen das Unternehmen und die Gesichter dahinter kennen. Auf diese Weise verstehen wir schnell, was dieGefühleines Feuers und ob es unserer Vision entspricht. Wir schauen in die Küche und sehen, wie der Produktionsprozess funktioniert und welche Maschinen dafür eingesetzt werden.

Durch den regelmäßigen Besuch von Messen bleiben wir über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden und entdecken neue CBD-Marken. Bis heute wird international viel über CBD geforscht. Auf den Messen werden neue Erkenntnisse und Ergebnisse ausgetauscht.

Welches CBD-Öl empfehlen Sie?

Wir empfehlen die Marke basierend auf den Erfahrungen unserer KundenKannaSwissAuf. KannaSwiss produziert seine CBD-Öle in den Schweizer Alpen und mischt sie mit MCT-Öl, um eine bessere Absorption zu gewährleisten. Dieses Produkt ist in 6%, 12% und 24% erhältlich. KannaSwiss ist derzeit das reinste Öl auf dem Markt und verbessert sich weiter, um Perfektion zu erreichen.

Wie verwende ich CBD-Öl?

Sie nehmen CBD-Öl ein, indem Sie ein- oder zweimal täglich mit 2 bis 3 Tropfen unter Ihrer Zunge beginnen. Warten Sie etwa zwei Minuten, bis das Öl von Ihrem Körper aufgenommen wurde. Der Grund, warum CBD häufig unter die Zunge tropft, liegt darin, dass es eine schnellere Aufnahme in den Blutkreislauf gewährleistet. Wenn der Körper durch die Darmwand aufgenommen wird, baut er das Öl schneller ab, wodurch es seine Wirkung verliert. Sie können beim Tropfen etwas Fettiges essen, wie z. B. fetten Fisch, Avocado oder Eier. Diese Fette beschleunigen die Absorption und verstärken die Wirkung.

Ist es legal, CBD-Öl zu bestellen?

CBD ist legal, weil es kaum die psychedelische Substanz THC enthält. CBD-Öl wird manchmal mit Cannabisöl verwechselt. Letzteres enthält THC. Es ist daher unmöglich, von CBD-Öl hoch oder gesteinigt zu werden. CBD wird als Nahrungsergänzungsmittel und nicht nach dem Opiumgesetz als (weiches) Medikament eingestuft. CBD-Öl macht daher nicht süchtig.

Wie schnell wirkt CBD-Öl?

Da jeder Körper anders ist, ist es schwierig, über einen bestimmten Zeitrahmen zu sprechen, aber im Durchschnitt nehmen wir 10 bis 20 Minuten an. Darüber hinaus hängt es davon ab, wofür das CBD-Öl verwendet wird und wie die Ausgangssituation ist. Schließlich hängt die Wirkung auch von der richtigen Dosis ab und dies ist zu Beginn immer ein kurzer Test.

Kaufen Sie CBD und lassen Sie es weltweit kostenlos versenden

Wie Sie sehen, ist es sehr schwierig, allgemeine Aussagen über die Wirkung von CBD-Öl zu treffen. CBD ist ein sehr vielseitiges Produkt, von dem viele Menschen profitieren. Aus diesem Grund bieten wir unsere CBD-Öle so zugänglich wie möglich an. Bei uns genießen Sie jederzeit und überall auf der Welt kostenlosen Versand. Haben Sie irgendwelche Fragen? Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen zur Verfügung. Stellen Sie Ihre Frage über unser Kontaktformular und wir werden so schnell wie möglich antworten.